Jubiläum

Veranstaltungen Rund um das
Thema Bauhaus und die Moderne
in Sachsen-Anhalt

22.09.2019-09.02.2020

Moderne Jugend?

Franckesche Stiftungen

Jungsein in den Franckeschen Stiftungen, 1890-1933

Was bedeutete es, zwischen 1890 und 1933 jung zu sein? Waren die Erwartungen von Staat, Schule und Familie damals andere als heute? Welche Hoffnungen, Ideale und Konflikte spiegeln sich in den Lebensentwürfen und Zukunftsperspektiven Jugendlicher wider? Anhand einzigartiger Quellen aus dem Stiftungsarchiv – darunter Fotografien, Selbstzeugnisse und Objekte des Alltags – die noch nie gezeigt wurden, ist es möglich, Lebensgeschichten von Jungen und Mädchen in den Stiftungen aufzublättern. Wie durch ein Brennglas werden hier die Umbrüche der Zeit sichtbar: die beginnende Emanzipation und Individualisierung, die Wirkungen und Möglichkeiten der Massenmedien, die Wunden und Erfahrungen des Ersten Weltkrieges und ebenso die Entstehung der Kunst der Klassischen Moderne.

Di-So und feiertags 10-17 Uhr

mehr Informationen



Veranstaltungsort
Franckesche Stiftungen zu Halle
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)


zurück
Bauhaus 100Bauhaus 100